Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tantra-Blindfold-Ritual

2. März @ 20:00 - 23:00

55€

Tantra-Blindfold-Ritual

Begleite uns zu einem unvergesslichen Abend der Erkundung und Verbindung beim Tantra-Blindfold-Ritual! Tauche ein in ein einzigartiges Erlebnis, das die uralte Weisheit des Tantra mit der Magie des Blindfolds verbindet.

Am Samstag, dem 2. März 2024, um 20:00 Uhr laden wir dich in das wunderschöne Bodhi Studio ein, wo du eine Reise der Selbsterforschung und verstärkten Sinne antreten wirst. Während dieses Präsenz-Events wirst du durch verschiedene tantrische Praktiken geführt.

Durch das Entfernen des Sehsinns werden deine anderen Sinne aktiviert, was eine tiefere Verbindung mit dir selbst und anderen ermöglicht. Durch eine Kombination aus Atemarbeit, Bewegung und Partnerübungen wirst du neue Ebenen der Intimität und des Vertrauens erkunden.

Lass Hemmungen los, umarme Verletzlichkeit und erlebe ein tiefgreifendes Präsenzgefühl. Keine Vorerfahrung mit Tantra ist erforderlich. Komm einfach mit einem offenen Geist und der Bereitschaft, zu erkunden. Bitte trage bequeme Kleidung und bringe eine Wasserflasche mit.

Verpasse nicht die Gelegenheit, dich auf eine inspirierende Reise beim Tantra-Blindfold-Ritual zu begeben.

Sichere dir jetzt deinen Platz und entfalte die Sinnlichkeit in dir!

 

Was du erlebst:

Teil 1: Ankommen und Vorstellung
Zu Beginn des Abends heißen wir dich herzlich willkommen und schaffen einen Raum, in dem du ankommen kannst. Es folgt eine Vorstellungsrunde, bei der du die Möglichkeit hast, dich und deine Intentionen für den Abend zu teilen. Dies bildet die Grundlage für die folgenden Kontakübungen, die darauf abzielen, Vertrauen aufzubauen und eine Verbindung zwischen den Teilnehmenden zu schaffen.

Teil 2: Das Blindfold-Ritual
Nachdem eine Atmosphäre des Vertrauens etabliert ist, beginnt das zentrale Element des Abends: das Blindfold-Ritual. Mit verbundenen Augen begibst du dich auf eine Reise der Sinne. Hier wirst du eingeladen, dich voll und ganz auf deine Intuition und deine inneren Impulse einzulassen. Diese Erfahrung ermöglicht es dir, eine tiefe Verbindung zu dir selbst aufzubauen und dich deinen inneren Erfahrungen zu öffnen.

Teil 3: Abschluss, Sharing und Verabschiedung
Nachdem wir das Ritual beendet haben, kommen wir in einem geschützten Rahmen zusammen, um unsere Erlebnisse zu teilen. Dieses Sharing bietet die Möglichkeit, das Erlebte zu integrieren und mit Unterstützung der Gruppe zu reflektieren. Wir schließen den Abend mit einer herzlichen Verabschiedung ab, in der jeder Teilnehmer mitgenommene Einsichten und ein Gefühl der Verbundenheit in den Alltag tragen kann.

Dieser Workshop ist geeignet für Menschen, die:

  • sich tiefer mit sich selbst verbinden wollen
  • Lust haben zu explorieren
  • eine magische Erfahrung erleben wollen
  • mehr in ihren Körper kommen wollen
  • sich achtsame Berührung ohne Bewertung wünschen

Dieser Workshop ist NICHT geeignet für Menschen, die:

  • nur eine schnelle Nummer wollen
  • nicht offen für neue Erfahrungen sind
  • kein Interesse an Intimität, Bewegung und Berührung haben
  • die etwas forcieren wollen
  • die unter Alkohol oder Drogeneinfluss zum Zeitpunkt des Rituals stehen

Was ist TANTRA?

Tantra ist ein Begriff aus den spirituellen Traditionen des Hinduismus, Buddhismus und Jainismus und bezieht sich auf eine komplexe Philosophie, die die Verbindung zwischen dem individuellen Selbst (Atman) und dem universellen Selbst (Brahman) erforscht. Im Westen wird Tantra oft mit Sexualität und Erotik assoziiert, aber das ist nur ein Teilaspekt dessen, was Tantra wirklich ist.

Das Ziel des Tantra ist es, das Bewusstsein zu erweitern und eine höhere Wahrnehmung der Welt zu erlangen, indem man sich auf die Energie (Shakti) konzentriert, die im Körper und in der Natur fließt. Es geht darum, die Dualität von Körper und Geist zu überwinden und das Göttliche in allen Dingen zu erkennen.

Es gibt verschiedene Formen des Tantra, die unterschiedliche Rituale und Praktiken beinhalten, wie z.B. Atemübungen, Meditation, Mantras, Yoga, körperliche Berührungen und sexuelle Praktiken. Die tantrische Sexualität wird oft als “sakrale Sexualität” bezeichnet, da sie darauf abzielt, eine tiefere Verbindung zwischen den Partnern und mit dem Göttlichen zu schaffen.

Details

Datum:
2. März
Zeit:
20:00 - 23:00
Eintritt:
55€
Veranstaltungskategorien:
, ,
Webseite:
https://tantrablindfoldritual.eventbrite.de/?aff=TH

Veranstalter

Heart of Tantra
E-Mail
info@heartoftantra.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Bodhi Studio
Aachener Str. 326-328
Köln, 50933
Google Karte anzeigen
Telefon
022135663551
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert